13. 6. 2021

Buchtipp – Genesis und ich

Die Band spaltet bis heute die Fangemeinde: Für die einen endet die Genesis-Story mit dem Ausscheiden von Peter Gabriel, für die anderen ist die britische Band erst mit Phil Collins als Frontmann interessant geworden. Fakt ist: In der Zeit mit Gabriel sind Genesis überhaupt richtig berühmt geworden. Die Musik welcher Jahre man nun lieber mag - den Progressive Rock der frühen oder den Mainstrem Rock ...

Meldung in neuem Tab öffnen
13. 6. 2021

Lego-Lamborghini: Klotzen mit Klötzchen

Autonachbauten im 1:1-Format von Lego haben Seltenheitswert und tragen zumeist auch klangvolle Namen wie Bugatti Chiron oder McLaren Senna. Jetzt ist Lamborghini in den exklusiven Club eingetreten, denn der dänische Spielzeugproduzent hat in Zusammenarbeit mit dem italienischen Sportwagenhersteller den Sian FKP 37 mit über 400.000 Klötzchen nachgebildet. Lediglich bei der Rad-Reifen-Kombination haben die Lego-Kontrukteure auf Originalteile zur√ºckgegriffen Lego hat den Lamborghini Sian im Format 1:1 mit seinen ...

Meldung in neuem Tab öffnen
13. 6. 2021

Musik-Tipp – Regener/Pappik/Busch: Ask Me Now

Mit „Element Of Crime“ hat er Songs aufgenommen, von denen manche (etwa „An Land“) schon Klassiker sind. Aber natürlich ist Sven Regener auch als Autor bekannt geworden, es sei nur mal an „Herr Lehmann“ erinnert. Jetzt macht er nochmal was Neues. Er widmet sich einem Instrument,  das er zwar liebt, aber in seiner typischen Musik eher zurückhaltend einsetzt. Im Jazz allerdings lässt Regner der ...

Meldung in neuem Tab öffnen
12. 6. 2021

Hyundai Bayon: Neues Einstiegs-SUV im Marken-Portfolio

Mit dem neuen Bayon bietet Hyundai ein weiteres SUV an. Es basiert auf der Plattform des i20 und ist unterhalb vom Kona positioniert. Namensgeber ist die französische Stadt Bayonne. Das künftige Einstiegs-SUV der Marke wurde in Europa entwickelt und wird auch in Europa produziert. Mit an Bord sind ein eigenständiges Design und viel moderne Technik. Die Preisliste beginnt bei 16.790 Euro für den 1,2-Liter-Vierzylinder plus ...

Meldung in neuem Tab öffnen
11. 6. 2021

Nissan Qashqai 2021: Abschied vom Selbstzünder

2007 begründete der Nissan Qashqai das seinerzeit komplett neue Fahrzeugsegment der kompakten Crossover. Zu Preisen ab 25.790 Euro (Ausstattung Visia) kommt der Pionier von damals jetzt in dritter Generation auf den Markt. Einen Markt, der mittlerweile rund 30 Fahrzeuge im genannten Segment umfasst. 44.620 Euro kostet die Topversion (Tekna+) Allradler mit Xtronic, Head-Up-Display, Ledersitzen mit Massagefunktion und zahlreichen Assistenzsystemen. Für Nissan ist der in Großbritannien gebaute ...

Meldung in neuem Tab öffnen
11. 6. 2021

Leser fragen – Experten antworten: Starthilfe für E-Autos

Ich habe gehört, dass auch bei E-Autos eine leere 12-Volt-Batterie eine der häufigsten Pannenursachen ist. Stimmt das? Antwort von Thomas Schuster, KÜS: Es mag seltsam klingen. Aber die Zahl der E-Autos, die wegen leerem 12-Volt-Akku Pannenhilfe benötigen, ist tatsächlich relativ hoch. Die aus Diesel und Benziner bekannte ‚Starterbatterie‘ dient im E-Auto nicht nur zum Starten des Fahrzeugs, sondern sie speist dort auch die Bordelektronik, denn Verbraucher ...

Meldung in neuem Tab öffnen
11. 6. 2021

Škoda Fabia: Kombi-Basisversion deutlich aufgewertet

Bis die Combi-Version des Fabia der vierten Generation auf den Markt kommt, dauert noch ein wenig. Daher hat Skoda die aktuelle Generation nochmal aktualisiert. Skoda hat die Combi-Version des Fabia aufgewertet. In der Basisausstattung „Active“ sind nun Klimaanlage, Musiksystem, höhenverstellbare Vordersitze und eine geteilte Rücksitzbank enthalten. In Kombination mit dem 44 kW/60 PS starken Dreizylinder-Saugbenziner kostet der Kleinwagen ab 16.090 Euro. Für die Variante mit dem ...

Meldung in neuem Tab öffnen
11. 6. 2021

Lieferdienste: Paketboten erhöhen Lebensqualität

Der Online-Handel in Deutschland boomt, was für eine Zunahme der Sendungsmengen und damit auch des Lieferverkehrs sorgt. Für die Mehrzahl der Deutschen überwiegen dennoch die Vorteile aus dem E-Commerce. Nach einer vom Logistikunternehmen Hermes in Auftrag gegebenen Studie bewerten 58 Prozent der Deutschen die Arbeit der Versanddienstleister als positiven Beitrag zur Lebensqualität an ihrem Wohnort. Dabei zeigt sich ein leichtes Stadt-Land-Gefälle, denn Städter teilen zu ...

Meldung in neuem Tab öffnen
10. 6. 2021

Elaris Zhidou: Sonderkonditionen für Kunden aus dem Gesundheitssektor

An Geschäftskunden aus dem Gesundheits-, Pflege- und Sozialbereich richtet Elaris ein spezielles Angebot. Das im pfälzischen Grünstadt ansässige Uternehmen bietet im Rahmen des Bundes­flotten­austausch­programms „Sozial & Mobil“ den elektrisch ange­triebenen Kleinwagen Zhidou für 3550,00 Euro inkl. MwSt. an. Angeboten wird der Kleinwagen aus der Produktion des ELARIS Technologie­partners mit Infotain­ment­system inkl. Touchscreen, Rückfahr­kamera und schlüssel­losem Fahrzeug­start. Die Batterie­kapazität beträgt 27 kWh, die Leistung 36 kW ...

Meldung in neuem Tab öffnen
10. 6. 2021

Recht: Durchfahrverbot nicht nur für Lkw

Verkehrsschilder, die einen Lkw zeigen, gelten nicht unbedingt ausschließlich für Lastwagen. Das musste die Fahrerin eines Reisebusses vor dem Oberlandesgericht München erfahren. Sie hatte auf einer engen Passstraße einen entgegenkommenden Pkw gestreift und verlangte von dessen Fahrer Schadensersatz. Zuvor hatte sie allerdings das Verkehrszeichen 266 (roter Kreis mit stilisiertem Lkw und Längenangabe) ignoriert, das die Durchfahrt für Fahrzeuge mit mehr als 12 Metern Länge untersagte. ...

Meldung in neuem Tab öffnen